12.02.2021
NBS Wendlingen/ Ulm

Teil der Streckenführung sind vier lange Tunnel mit einer Länge von bis zu 8,8km:

o   Albvorlandtunnel
o   Bosslertunnel
o   Steinbühltunnel
o   Albabstiegstunnel


In den Technikräumen der Verbindungsgänge dieser Tunnel werden Lüftungsanlagen zum Betrieb Technischer Einbauten benötigt, welche von der Niersberger AG im Auftrag der ARGE Bahntechnik Schwäbische ALB (Rhomberg Bahntechnik/ Swietelsky) erstellt werden. Die Bauzeit beträgt ca. 12 Monate.








 
Niersberger AG
Güterstraße 16
D-75177 Pforzheim
+49 (0)72 31 / 58 69 88 - 0
+49 (0)72 31 / 58 69 88 - 40